Du hast noch keinen DL-Support Account? Dann klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

 
DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board
Der Telefon-Support ist Offline
Das IT Support Forum für Netzwerke - alles rund um LAN & Wireless LAN
Forum News DL-Support Member werden Firmware News Suchen Board<br>FAQ Sicherheits-Kompass DL-Shop DL-aStore Dank-Donation DL-Support Image-Galerie Telefon-Support Login Registrieren
Startseite Forum News Member werden
für werbefreie Seiten
und mehr
Firmware
News
Suchen Board
FAQ
Sicherheits
Kompass
Shop aStore Dank
Donation
Support
Images
Telefon
Support
Login Registrieren
Aktuell sind: 64 Benutzer online: 0 registrierte, kein versteckter und 64 Gäste - Deine aktuelle IP Adresse: 23.20.25.122
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe    
dl-support.de Webutation
 
dl-support.de wird überprüft von der Initiative-S
 
 
 
 Hallo Gast - Willkommen bei DL-Support
Hallo DL-Support Gast,
willkommen bei DL-Support. Wie auch immer Du den Weg zu uns gefunden hast, Du wirst sicherlich eine Frage oder ein Problem zu den bei uns behandelten Themen haben oder auch etwas aus unserem Downloadbreich runterladen wollen. Als DL-Support Gast, also als nicht registrierter User hast Du allerdings nur in den Bereichen die auch für Gäste zugänglich sind Leserechte. Das Erstellen von Supportanfragen oder ein Download aus unserem Forum- und Downloadbereich ist lediglich den bei uns registrierten Usern vorbehalten. Falls Du also eine eigene Supportanfrage erstellen möchtest und/oder etwas aus unserem Downloadbereich runterladen möchtest, dann solltest Du Dich bei uns registrieren was ja kostenlos ist. Dazu hier Anklicken - Bei DL-Support registrieren

ps. Falls Du über die auf unseren Seiten eingebundene Werbung nicht erfreut sein solltest, dann haben wir Verständnis dafür. Allerdings benötigen wir die Einnahmen aus den Werbeeinblendungen um das DL-Support Board für Dich und andere Hilfesuchende finanzieren zu können. Auch Du hast die Möglichkeit, dass Du bei uns werbefreie Seiten und weitere Vorzüge als DL-Support Member erhalten kannst. Alle Informationen dazu findest Du hier:
Hier Anklicken - Warum sollte man ein DL-Support Member werden - Wie wird man ein DL-Support Member?

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems
Das DL-Support Team
604 D1 Probleme (div. Firmware rev.)
Benutzer in diesem Topic: kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer die online sind: Keine

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter  :|=|:
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> Alte D-Link Geräte -> DI-604 Firmwares
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast





User ist: Online








BeitragVerfasst am: 07.02.2004 00:46    Titel: 604 D1 Probleme (div. Firmware rev.) Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Hi,
vieleicht mal eine kurze Info an alle welche an der D1 Hardware revision Verzweifeln. Die neue Firmware 3.04 ändert leider wieder nix dran. Daher fragen sich sicherlich viele: Was hat sich von älteren HW Rev. des 604 zur Rev. D1 geändert? Im wesendlichen 2 Punkte:

A) ARM9 CPU statt ARM3
-> gut, da schneller & weniger Storm/Abwärme

B) WAN NIC (Interface) von 10 Mbit auf 10/100 Mbit
-> schlecht, da dieses 3com NIC was als WAN NIC eingesetzt wird ein problem mit der Autonegoation hat

Das WAN NIC versucht nun, im Autonegoationsmodus folgenden Informationen auszuhandeln:

* Geschwindinkeit 10 Mbit oder 100 Mbit
* HalbDuplex / Fullduplex

Das klappt generell auch ganz gut. So zum Beispiel mit einem 10/100er Switch, welcher auch auf Autonegoation gestellt ist.

Nur eine Dumme Sache. An unserm WAN Port des 604 klemmt nicht an einem Switch oder HUB, an unserem WAN Port klemmt ein DSL Modem. Und das steht meisstens nicht auf FULL Autonegoation, sondern gibt fest die den Linkspeed (meistens 10, selten 100Mbit) und den Duplexmode (Full / Half) vor. Was zu missverständnisse in der kommunikation führt.

Das hat auch die Firma mitbekommen die die Software für DLINK schreibt, so wie es aussieht. Denn auf der US Seite von DLINK gibt es für diese Gerätegeneration des 604 (Arm9, 3com NIC - nennt sich dort Rev. E1) eine spezielle Firmware.

http://support.dlink.com/products/view.asp?productid=DI%2D604%5FrevE

Dort gibt es die letzte Firmware einmal als 3.20 (normal) und einmal als 3.20CM (WAN NIC auf 10 MBit gelocked!).

Diese letzte Firmware Rev. macht auch Sinn. Wer von euch hat einen Internet Uplink mit mehr als 10 Mbit an einem 604? Keiner. Mehr als 8 Mbit Durchsatz dürfte der ARM9 mit dem durchschnittlichen Regelwerk sowieso nicht schaffen.

Also bitte DLINK - wir wollen auch in den Genuss eines fest auf 10 Mbit gelockten WAN Ports kommen.

Für alle die jetzt nur Bahnhof verstanden haben:

A) Wie kann ich testen ob ich auch betroffen bin?

* Eine Regel im 604 z.B im Firewall bereich löschen, dann restarting Device abwarten. Auf einem Beliebigen ClientPC der am 604 hängt ein cmd aufmachen und "ping www.heise.de -t" eingeben. Dann eine aufwändige Website (z.B. www.spiegel.de) im Webbrowser öffnen und zurück auf das cmd Fenster mit dem Ping schalten. Gibt es jetzt bei den Ping-Antworten einzelne aussetzer (Zeitüberschreitung der Anforderung bwz. Request Timeout) dann seit ihr betroffen.

B) Was kann ich tun das der 604 wieder richtig arbeitet?

* Nach jeder Config Änderung, welche zum Device Restart führt zum 604 hinrennen, Stromkabel raus, 20 sec. warten, strom rein. Läuft perferkt bis zur nächsten config änderung.

C) Ich bin zu faul nach jeder config änderung zum 604 zu rennen.

* Dann nehmt ihr einen Switch oder HUB (10 oder 100 MBit) und klemmt dadrauf den Link des DSL Modems und verbindet den Hub oder switch dann mit dem WAN NIC eures 604. Fertig! Problem taucht nie wieder auf. Jeder noch so billige HUB oder switch kommt mit der Autonegoation des DSL Modems zurecht (im normalfall) nur der 3Com WAN NIC des 604 D1/E1 ist zu doof dazu.

D) Ich habe aber keinen HUB oder Switch.

* Auch kein Problem, solange ihr ein normales (nicht gekreuztes) Netzwerkkabel habt. Der 604 ist ja auch ein Switch. Ich nehmt das Linkkabel vom DSL Modem aus dem WAN Port des 604 und steckt es auf ein beliebigen Switchport des 604. Dann nehmt ihr euer zusätzliches Netzwerkkabel und steckt es auf einen andere belibigen freihen Switchport des 604 und das andere ende in den WAN Port des 604. Problem taucht nie wieder auf!

E) Toll, klappt, nur sind jetzt alle Switchports sinnlos belegt.

* Ruft bei der Hotline von DLINK an, bis die Drähte glühen das Dlink endlich eine Firmware rausbringt die den WAN Port fest auf 10 MBit locked (wie in den USA) oder das per Webinterface den User einstellen lässt.

So,
ist ein langer Text geworden, aber der 604 Rev. D1 nervt wirklich und die Arroganz von DLINK das zu ignorieren noch mehr.

MfG
Michael Pascal Paepcke
Nach oben
Empfehlungen














Verfasst am: 19.07.2018 02:04    Titel:



WebPack 3.0 von Host Europe


Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
Gast





User ist: Online








BeitragVerfasst am: 09.02.2004 01:55    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

wie bist du darauf gekommen?
Nach oben
w-o-f_NuLL
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 1357
Land: World
Wohnort: Berlin ... So Mitte Oben Rechts ^^

BeitragVerfasst am: 09.02.2004 13:09    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Ich kann diesen Bug bestätigen ... und der Hinweis mit dem Umstecken an den integriertem Switch ist auch sehr sinnvoll ... aber auch schon länger bei uns bekannt für andere Router ... ;)

Allerdings werde ich mich heute mal mit dem DLink Telefon Support auseinandersetzen ... die sind ja eigendlich für soetwas zuständig ;)

_________________
Gruss - #w-o-f | NuLL

Ungewollte PNs landen in /dev/null ... dem Physikalischem Mülleimer

Its not a BUG - Its a Feature. ©2003 Microsoft Corp.

In a world without fences, who needs Gates?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
D33py
Gast




User ist: Online






Land: World

BeitragVerfasst am: 14.02.2004 22:05    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Könnte man nicht einfach die gelockte Firmware der Rev. E1 hernehmen ??

Weil so isses ja ends sh1ce...
Nach oben
w-o-f_NuLL
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 1357
Land: World
Wohnort: Berlin ... So Mitte Oben Rechts ^^

BeitragVerfasst am: 14.02.2004 23:53    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Naja bei Anfrage bei D-Link heist es : Die Firmware ist nicht Kompatibel und wird nicht vom Router akzeptiert und da stimme ich denen auch zu ... ich habs Probiert ... :/

_________________
Gruss - #w-o-f | NuLL

Ungewollte PNs landen in /dev/null ... dem Physikalischem Mülleimer

Its not a BUG - Its a Feature. ©2003 Microsoft Corp.

In a world without fences, who needs Gates?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49931
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15.02.2004 01:24    Titel: Re: 604 D1 Probleme (div. Firmware rev.) Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

paepcke hat folgendes geschrieben:

A) ARM9 CPU statt ARM3
-> gut, da schneller & weniger Storm/Abwärme

So,
ist ein langer Text geworden, aber der 604 Rev. D1 nervt wirklich und die Arroganz von DLINK das zu ignorieren noch mehr.

MfG
Michael Pascal Paepcke


Moin paepcke,

super viel geschrieben, das meine ich im Ernst, nur leider auch vieles was falsch ist!

Nicht "ARM3", sondern der Vorgänger hat eine ARM7 CPU Exclamation

Der 5-Port Switch ist der gleiche, der auch in anderen Routern von D-Link und auch anderen Geräten anderer Firmen drinsteckt.

10/100 Auto-Switch eben!


Zitat:

Für alle die jetzt nur Bahnhof verstanden haben:


Wenn, dann bitte richtige Angaben machen, richtig recherchieren!

Du wirst doch auch sicherlich wissen, dass die Bauteile, die bei dem DI-604, dem DI-704P und dem DI-707P verbaut sind, identisch sind, bis auf dem PRT-Port!

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 19.07.2018 02:04    Titel:

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe
Website CO2 neutral powered by Host Europe




Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
D33py
Gast




User ist: Online






Land: Germany

BeitragVerfasst am: 15.02.2004 19:19    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Wenns ned geht dann sollten sich die Leute von D-Link Deutschland wirklich mal kurz hinsetzten und die Firmware auf 10 Mbit locken.. Iss ka kein so großer Aufwand - die Amis sind ja au ned zu faul dazu...
Eigentlich sollte sowas ganz normaler Service sein ein Problem zu lösen wo man sogar schon die Lösung weis..

Ich hoff es gibt keine Probs wenn mein Modem da iss .. Router hab ich schon...
Nach oben
Kamera
Supporter

Supporter



User ist: Offline

Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 22.11.2003
Beiträge: 9049
Land: World
Wohnort: Alsdorf bei Aachen

BeitragVerfasst am: 15.02.2004 19:49    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Hallo D33py

Hmm, ich weis nicht welche Kentnisse Du über diesen Router hast.
Sicher ist eins, wieso auf 10 Mbit, wenn der Router doch 100 Mbit kann?

Ich verstehen Deine Frage nicht.

_________________
NEVER TOUCH A RUNNING SYSTEM

<<< Gruss - Kamera >>>
DL-Support Moderator


Wichtige Hinweise zu: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meiner Frage bzw. meinem Problem?- Hier Anklicken!

Wurde ein Problem gelöst, eine Frage beantwortet, dann teilt dieses bitte mit, damit wir eigenständige Threads schließen können. - Fragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, denn dafür ist das Forum da!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Remote-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49931
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15.02.2004 20:44    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

D33py hat folgendes geschrieben:
Wenns ned geht dann sollten sich die Leute von D-Link Deutschland wirklich mal kurz hinsetzten und die Firmware auf 10 Mbit locken.. Iss ka kein so großer Aufwand - die Amis sind ja au ned zu faul dazu...
Eigentlich sollte sowas ganz normaler Service sein ein Problem zu lösen wo man sogar schon die Lösung weis..

Ich hoff es gibt keine Probs wenn mein Modem da iss .. Router hab ich schon...


@D33py

sorry, aber ich schließe mich der Aussage meines Kollegen "Kamera" an!

Ich ergänze sogar noch:

1) D-Link dt. hat genauso wenig mit der Herstellung von Fw´s zu tun, wie D-Link Italien, D-Link Kamerun, D-Link UK, D-Link Brasilien usw. usw.

2) Jede D-Link Ländervertretung gibt seine Info´s u. Kenntnissse an das D-Link Headquarter weiter!

3) Die Fw´s werden u.a. auch in USA programmiert und getestet.

4) Wie sieht denn Deine Lösung denn aus?

5) Ich habe im Laufe der Zeit etliche D-Link Router getestet, und weiß ehrlich gesagt nicht, wo da ein Problem mit 10/100 Mbit liegen soll.

6) Sowiel ich weiß gibt es Hardware-Adapter, die man zwischen DSL-Modem und Router klemmen kann! Kaufe Dir einen, der 10/100 Mbit reinläßt, aber dur 10 Mbit rausgibt, und teste es halt aus! Suche bitte selber nach, wo es diese käuflich zu erwerben gibt!

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kamera
Supporter

Supporter



User ist: Offline

Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 22.11.2003
Beiträge: 9049
Land: World
Wohnort: Alsdorf bei Aachen

BeitragVerfasst am: 15.02.2004 20:49    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

@ Gairigo.

Ja, da muß ich mich Dir auch Anschließen.

Ich weis auch nicht was er will?
Wenn er damit meint, die Verbindung zwischen DSL-Modem und Router 10Mbit / 100Mbit, was würde das für ihn bringen.

Nicht's, rein gar nicht's, denn auf der anderen Seite des DSL-Modems hat er ja nur 768kb oder 1500kb usw aber niemals 10 Mbit.

_________________
NEVER TOUCH A RUNNING SYSTEM

<<< Gruss - Kamera >>>
DL-Support Moderator


Wichtige Hinweise zu: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meiner Frage bzw. meinem Problem?- Hier Anklicken!

Wurde ein Problem gelöst, eine Frage beantwortet, dann teilt dieses bitte mit, damit wir eigenständige Threads schließen können. - Fragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, denn dafür ist das Forum da!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Remote-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
w-o-f_NuLL
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 1357
Land: World
Wohnort: Berlin ... So Mitte Oben Rechts ^^

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 01:34    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Mal zur erklärung vom D-Link Support die ich erhalten hatte:

Das Problem mit dem Autosense ist uns bekannt und tritt bei einigen Siemens Modems aus den Baujahren 2000 - Ende 2001 (Umstellung UR2!) in Amerika wurde die Firmware dort schon auf 10 Mbit gelockt ... Leider ist uns NOCH NICHT bekannt wann dies auch auf dem Europäischem Markt geschieht ...

Zum Problem 10 Mbit:

"Der 3COM Nic der Verwendet wird bei dem Weg Modem --> Router (WAN Port) ist Fehlerhaft und kann unter bestimmten umständen (wie bei den Siemens Modems) nicht entscheiden ob Full oder Half Duplex und ob 10 oder 100 Mbit ... er schaltet daher immer wieder wärend des Laufenden Betriebes Hin und her daher kommt es zu kurzen Verbindungsaussetzern und Laags."

Zu der Firmware des E1:

"Dieser Router verwendet großteils die gleichen Hardware Komponenten, leider nicht alle des D1, und deshalb kann man nicht die Gelockte FW für den Router nutzen ... "


Anhang von mir: Wenn 90% der Leute das gemacht haben was ich anfangs gemacht habe .. .den Router Reklamiert ... dann wird wohl auch nix mit ner Europäischen Firmware ... die werden sich wohl mal auskäsen müssen ... da dieses ÜBerbrücken keine Lösung sein Kann ...

_________________
Gruss - #w-o-f | NuLL

Ungewollte PNs landen in /dev/null ... dem Physikalischem Mülleimer

Its not a BUG - Its a Feature. ©2003 Microsoft Corp.

In a world without fences, who needs Gates?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49931
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 13:28    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Moin w-o-f_NuLL

Mir ist dieser Umstand neu, daher noch ein paar Nachfragen:

Also ein Problem von älteren NICHT U-R2-fähigen Siemens, wahrscheinlich Teledat 300 LAN DSL-Modems?

Den Vergleich mit Amerika verstehe ich nicht, weil man dort weder die alten Siemens Modems, noch die gleichen Protokolle fährt wie bei uns.

In welchen Geräten/Modellen steckt ein 3COM WAN-Interface drin.

Zitat:

Zu der Firmware des E1:

"Dieser Router verwendet großteils die gleichen Hardware Komponenten, leider nicht alle des D1, und deshalb kann man nicht die Gelockte FW für den Router nutzen ... "


Obeflächlich gesehen ist dass bei fast allen der Fall. Da aber die CPU u. auch der Flashspeicher entscheident sind, wird wohl nichts mit Fw-Experimenten. Wink

Meinem Kenntnisstand haben fast alle SOHO Router die gleichen WAN/LAN Port-Switches, zB. ein 5 Port 10/100M N-Way Switch Chip Set, bzw. einen 8 Port 10/100M N-Way Switch Chip Set.

So wie Du es beschreibt, scheint das Problem ja nur bei einem DI-604 aufzutreten. Und das verwundert mich dann doch!

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Empfehlungen














Verfasst am: 19.07.2018 02:04    Titel:



Du möchtest weder hier noch auf anderen unserer Seiten keine Werbung sehen mit welcher wir unseren Supportservice für u. a. auch Dich finanzieren? Das ist kein Problem!
Werde DL-Support Member und Du erhälst nebst anderen Vorzügen, in unserem DL-Support Forum und Portal komplett werbefreie Seiten die dann auch bei Dir schneller angezeigt werden.
Wenn Du ein DL-Support Member mit den Membervorzügen werden möchtest, dann kannst Du hier alles dazu lesen und Dich informieren - (Bitte unterstehendes Bild oder den Textlink anklicken):
DL-Support Member werden
DL-Support Member werden - und zu den Membervorzügen dann auch keine Werbung mehr sehen - dann hier anklicken!
Nach oben
w-o-f_NuLL
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 1357
Land: World
Wohnort: Berlin ... So Mitte Oben Rechts ^^

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 14:41    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Gairigo hat folgendes geschrieben:

Moin w-o-f_NuLL

Auch dir ein Fröhliches Moin Smile
Gairigo hat folgendes geschrieben:

Mir ist dieser Umstand neu, daher noch ein paar Nachfragen:

Also ein Problem von älteren NICHT U-R2-fähigen Siemens, wahrscheinlich Teledat 300 LAN DSL-Modems?

Also ich hab das alte (komplett weiß ohne Rosa Smile)
DLink meinte allerdings auch das auch einige andere Modems betroffen seien ...
Gairigo hat folgendes geschrieben:

Den Vergleich mit Amerika verstehe ich nicht, weil man dort weder die alten Siemens Modems, noch die gleichen Protokolle fährt wie bei uns.


Gairigo hat folgendes geschrieben:

In welchen Geräten/Modellen steckt ein 3COM WAN-Interface drin.

Keine Ahnung wo das ding überall drin ist aber die meisten haben es anscheinend im Griff!
Gairigo hat folgendes geschrieben:

Zitat:

Zu der Firmware des E1:

"Dieser Router verwendet großteils die gleichen Hardware Komponenten, leider nicht alle des D1, und deshalb kann man nicht die Gelockte FW für den Router nutzen ... "


Obeflächlich gesehen ist dass bei fast allen der Fall. Da aber die CPU u. auch der Flashspeicher entscheident sind, wird wohl nichts mit Fw-Experimenten. Wink

Jop seh ich auch so ... allerdings bleibt die Hoffnung das D-Link sich nen Ruck gibt Wink

Gairigo hat folgendes geschrieben:

Meinem Kenntnisstand haben fast alle SOHO Router die gleichen WAN/LAN Port-Switches, zB. ein 5 Port 10/100M N-Way Switch Chip Set, bzw. einen 8 Port 10/100M N-Way Switch Chip Set.

Wie gesagt es gibt einige Hersteller die bereits die WAN Ports gelockt haben!

Gairigo hat folgendes geschrieben:

So wie Du es beschreibt, scheint das Problem ja nur bei einem DI-604 aufzutreten. Und das verwundert mich dann doch!

Du irrst er tritt bei mir mit 2 Verschiedenen D1 er n Auf ... ist also Reproduzierbar ... und bei einem Weiterem User ist das gleiche Problem aufgetreten ... die Mehrheit hat halt doch neuere Modems Smile

_________________
Gruss - #w-o-f | NuLL

Ungewollte PNs landen in /dev/null ... dem Physikalischem Mülleimer

Its not a BUG - Its a Feature. ©2003 Microsoft Corp.

In a world without fences, who needs Gates?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gairigo
Site Admin

Site Admin



User ist: Offline

Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 21.11.2003
Beiträge: 49931
Land: Germany
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 16:02    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

w-o-f_NuLL hat folgendes geschrieben:

Gairigo hat folgendes geschrieben:

So wie Du es beschreibt, scheint das Problem ja nur bei einem DI-604 aufzutreten. Und das verwundert mich dann doch!

Du irrst er tritt bei mir mit 2 Verschiedenen D1 er n Auf ... ist also Reproduzierbar ... und bei einem Weiterem User ist das gleiche Problem aufgetreten ... die Mehrheit hat halt doch neuere Modems Smile


@w-o-f_NuLL

Ich glaube das war missverständlich von mir. Ich meinte nicht bei einem einzelnen DI-604, sondern bei dem Modell DI-604!

Wie schon erwähnt, sind die Bauteile also die WAN-NIC und auch die Ports-Switches identsich z.B. bei dem DI-604/D1, dem DI-704P/C1 u. dem DI-707P/C1. Wie Du ja weißt, lezteren habe ich auch!

Du weisst auch, dass die neue Fw Vers. 3-04 B1(bulid 1) für alle von mir vg. Router ist!!!???

Ganz simpel gesagt, sind alle 3 vg. Geräte identisch, was die CPU´s und allem betrifft, mit folgenden Ausnahmen:

Der DI-704P/C1 hat zusätzlich noch einen PrinterPort. Ansonsten identsich mit dem DI-604/D1 Exclamation

Der DI-707P/C1 hat zusätzlich noch einen Printerport, und 7 anstatt 4 LAN-Ports. Ansonsten identisch mit dem DI-604/D1 Exclamation


Da über solche Laggs, kaum andere User betroffen sind, und im Zusammenhang mit dem DI-704P u. dem DI-707P bisher noch keiner mir bekannter Fall vorliegt, würde ich die Ursache dann wohl doch auf Deine eigene o.g. rot-markierte Aussage mit den alten nicht U-R2-fähigen DSL-Modems zurückführen.

Demzufolge würde ich dann mal vorschlagen, einen längeren, ausführlichen Test mit dem "Sonder-Cross-Over-Kabel" zu machen. Also wo Pin 1 u. 2 vertauchst sind.

Und das Ergebniss hier dann auch reinstellen bitte! Exclamation

_________________
<<< Gruss Gairigo >>>
DL-Support Administration


Bitte erst lesen und beachten: Wie erstelle ich einen neuen Thread zu meinem Problem?- Hier Anklicken!
Bitte kurze Rückmeldung wenn das Problem behoben wurde und wir den Thread schließen können - Danke
Support-Anfragen per PN od. eMail werden nicht beantwortet, sondern gelöscht!

Für Quick-Support steht unser Telefon-Support - (hier Anklicken) zur Verfügung.

Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast





User ist: Online






Land: Germany

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 16:12    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Ich hab auch das alte DSL-Modem von der Telekom (ganz weiß, ohne rosa)! Ich kann das Problem auch bestätigen... Zum Glück steht mein Router auf meinem Schreibtisch, ich kann also ganz einfach neustarten. Ich hoffe es gibt bald ein FW update. Irgendwie nervts schon....
Nach oben
w-o-f_NuLL
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 1357
Land: World
Wohnort: Berlin ... So Mitte Oben Rechts ^^

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 17:49    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Ähm ja ich hatte zwischenzeitlich das Gerät mit dem Rosa Streifen auf dem Tisch ... keine Fehler ... überraschend nich ... wiederrum hatte ich ein Sagem Modem hier und muss anmerken das der Fehler da auch auftrat ...


Warum die anderen Router davon nicht betroffen sind kann ich (noch) nicht sagen ... vielleicht haben die Zwar Hardware gleichheit aber halt nen Anderen Nic im WAN Port ... muss ich mal schauen in den RFCs ... :/

_________________
Gruss - #w-o-f | NuLL

Ungewollte PNs landen in /dev/null ... dem Physikalischem Mülleimer

Its not a BUG - Its a Feature. ©2003 Microsoft Corp.

In a world without fences, who needs Gates?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast





User ist: Online






Land: World

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 17:56    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

muss jetzt mal ganz dumm fragen , wie ich die Auswirkungen spüre

ok eine seite mit voll content öffnen und eine andere seite lädt dann langsamer als sonst?

2) würde das beschriebene Problem auch erklären, warum kein surfen mehr möglich ist wenn zb emule läuft

auch wenn nicht die ganze Bandbreite aufgebraucht ist

(war ja bisher die rede davon wieviele coonections der router schafft)

wie kann ich diese überhaupt erhöhen, mein smc7004br hatte selbiges prob

mit dem di604 iste s nicht besser geworden
Nach oben
w-o-f_NuLL
DL-Support Basic User

DL-Support Basic User



User ist: Offline

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 25.12.2003
Beiträge: 1357
Land: World
Wohnort: Berlin ... So Mitte Oben Rechts ^^

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 18:02    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

Versuch da Überbrücken: WAN Port zu LAN 3 LAN 4 zu Modem ...

Wenn sich nichts ändert wars nich der Bug

BTW @Gairigo wo bekomm ich das gekreuzte Kabel her?

_________________
Gruss - #w-o-f | NuLL

Ungewollte PNs landen in /dev/null ... dem Physikalischem Mülleimer

Its not a BUG - Its a Feature. ©2003 Microsoft Corp.

In a world without fences, who needs Gates?
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast





User ist: Online






Land: World

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 18:30    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

@ w-o-f_NuLL

War das Sagem Modem auch U-R2 kompatibel?

Ich weiß aber auch nicht auf wir da auf dem richtigen Weg sind mit U-R2 ja oder nein. Das U-R2 hat doch was mit der Übertragung vom Modem zum nächsten Knotenpunkt zu tun, oder (bestimmte Up- u. Downstreams auf einer bestimmten Entfernung)?

Die Überbrückung über den Switch werde ich mal testen.
Nach oben
Gast





User ist: Online






Land: World

BeitragVerfasst am: 16.02.2004 18:45    Titel: Antworten mit Zitat Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf

will nix beschreien, aber diese Umsteck geschichte ist die lösung meiner jahrelangen emule probs
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|     DL-Support - Netzwerk, Router & Wireless Support-Board Foren-Übersicht -> Alte D-Link Geräte -> DI-604 Firmwares Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter  :|=|:
Seite 1 von 7
Gehe zu:  

Nehme diesen Thread in Deine Bookmarks auf
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge nach Themenbezeichungsinhalten
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge DLINK DAP 2695 nach Firmware Update Sprache nur chinesich mark40 DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 1 14.05.2018 23:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DCS-2332L - Probleme mit Aufzeichnung vor Ereigniss Eintritt cbpanther3 DCS- IP Cameras 1 30.10.2015 14:20 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. DNS 320L nach Firmware-Update - startet nicht mehr dieterkampf D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 3 07.10.2015 16:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DNS 320 Installation Probleme Evelina D-Link DNS-320 ShareCenter Pulse 1 12.04.2015 17:16 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Neue Firmware 1.04b08 verfügbar. Changelog? KleinErna D-Link DNS-320L ShareCenter Cloud 3 05.01.2015 11:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DIR 645 nach Firmware Update, nicht mehr zum anmelden Claus911 DIR-300 / DIR-301 / DIR-320 / DIR-600 / DIR-615 / DIR-635 / DIR-645 / DIR-652 / DIR-655 / DIR-665 / DIR-685 / DIR-815 / DIR-825 / DIR-855 DSL Gateway WLAN Router 9 01.01.2015 17:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Firmware-Update DI-824VUP+ hbox82 DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router 7 07.08.2014 12:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Probleme mit dem NetconnectBasic Router von NetCologne und DI-524 Cologne77 DI-524 / DI-524UP / DI-624 / DI-624+ / DI-824VUP+ WLAN Gateway Router 1 22.04.2014 06:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DLink 1160 Firmware 1.41 luetter DWL- und DAP- Access-Points / Repeater 1 11.03.2014 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 07.02.2014: Fritzbox-Angriff analysiert: AVM bereitet Firmware-Updates vor Gairigo Security und Viren News 0 07.02.2014 18:44 Letzten Beitrag anzeigen


Portal SeiteHinweise & RegelnBoard SucheForen ÜbersichtAktuelle UmfragenNews und neue Downloads Infos zum DL-Premium Bereich |
DL-Support Member werdenDL-Support ShopDL-Support aStoreSite MapSecurity NewsFirmware NewsProvider News & TippsWLAN NewsI-Net & IT News |
News & Infos zu und über D-LinkForen ArchivAlle Basic ThemenBoard StatistikDL-Support TeamImage GalerieTelefon Hotline Telefon-Support |
 
 
Inhalt & Design © 2003 - 2018 bei DL-Support.de - Alle Rechte vorbehalten Unsere Werbemittel Impressum Datenschutz Hinweise
 
Portal powered by MX-Portal  / Forum powered by phpBB 2.0.19 © 2001, 2005 phpBB Group / Dieses Board ist optimiert für den IExplorer ab Vers. 6.0 in 1024x768

 

[ Diese Seite wurde in: 0.550314 Sekunden generiert - Aktuelle Server Zeit: Thursday, 19. July 2018 - 02:04:44 - CEST ]